Seiten

12. Januar 2013

Eigentlich wollte ich ja ...

... nicht mehr Stricken!

Und Stulpen für die kleine Mausi wollte ich nähen -wenn ich wieder fit bin. Nun kam es aber irgendwie doch anders. 

Mausi hatte neulich meine Strickstulpen gesehen und wollte die unbedingt haben .Da ja nun das Wetter auch doch wieder Winterlich wird und ich noch soooo viel Wolle von der ganzen Strickerei der vergangenen Jahre habe, hab ich mir meine Kiste wieder hergesucht und einfach drauf losgestrickt.
Das geht auch prima wenn man noch ein bisschen krank ist, weil man nicht vom Sofa herunter muss und schön eingemummelt in der Wolldecke einfach sitzen bleiben kann ohne das man die ganze Zeit Husten muss ;) Eine willkommene Abwelchslung nach so vielen Tagen krank nixtun und nicht mehr wissen was man vor lauter langeweile mit der Zeit tun soll.

Also, hier meine ersten selbstgestrickten Stulpen. Ganz einfach im Rippmuster 2 rechts - 2 links, mit Sockennadeln in 2 verschiedenen Stärken und aus einfacher leicht marmorierter Wolle.





Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und Mausi findet sie auch toll - was will ich mehr.

Aaron & Arwen

Kommentare:

  1. Sehen ja schick aus an Deiner kleinen!
    Ich stricke ja auch zu gerne,vielleicht werde ich auch mal Stulpen versuchen, die hab ich ja bisher immer gekauft ;)

    Ich wünsche Dir Gute Besserung

    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Gaby!

      Lieben Gruß zurück, Lena

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog!

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen der sich durch meine Posts klickt und über jeden der mir einen lieben Kommentar hinterlässt.

Lieben Gruß,
Aaron & Arwen